1954 in Mexiko geboren, studierte er Kunst an der Escuela Nacional de Pintura, Escultura y grabado “La Esmeralda” (1975-1979).Er erhielt ein Produktionsstipendium für Lithografie an der National School of Sculpture and Engraving Painting “la esmeralda” (1980-1981). Arbeitsaufenthalt in Graz auf Einladung der Stiftung next (1997). 2002 wurde er zu einem Workshop am La Fayette College in Easton, PA, USA, eingeladen. Von 1982 bis 2014 war er Meister des Zeichnens an der National School of Plastic Arts in Xochimilco der Nationalen Autonomen Universität von Mexiko. Ebenfalls innerhalb der ENAP koordiniert er seit 2008 mit den Lehrern José Miguel González Casanova, Luis Agudín und Eloy Tarsicio die Werkstatt des Bienenstocks. 2011 war er Gastdozent für die Gründung des Grafikworkshops “Der gute Eindruck” der Königlichen Universität der Schönen Künste in Kambodscha und seit 1999 Mitglied des Nationalen Systems der Schöpfer des Nationalen Fonds für Kultur und Kunst.